Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Alles hat seine Stunde.
Für jedes Geschehen
unter dem Himmel
gibt es eine bestimmte Zeit.

Kohelet 3,1

Termine & Aktuelles

Jahresgruppe \"Nachreifende Männer\" 2020 Achtung: Beginn verschoben auf 29.4. !

Auf dem Weg zu innerer Freiheit liegen Angst und Zweifel. Dieses Unsicher-Sein gehört notwendig zur Entdeckungsreise der zweiten Lebenshälfte. Die Jahresgruppe von Männern verkörpert diese produktive Suche. Ein Grundbaustein dabei ist der Kontakt zu den eigenen tiefen Bedürfnissen. Wer das Gespür dafür verloren hat, der wird auch keine Entscheidungen treffen können, die nachhaltig glücklich machen.
Einige Bedürfnisse muss man sich selbst zugestehen, andere sind Geschenke, wie etwa die Zugehörigkeit: „Ich lass dich nicht hängen!“, ist vielleicht einer der wichtigsten Sätze, den ein Mensch in schwierigen Zeiten hören muss. Nicht immer aber gibt es solch ein sicheres Fundament in der eigenen Lebensgeschichte. - In der Evolution waren wir anderen überlegen, weil es solche stärkenden Botschaften der Gruppe den einzelnen gegenüber gegeben hat. Noch heute ist dieses Vertrauen, gehalten zu werden, eine Lebensgrundlage.

Es ist immer wieder wunderbar zu erleben, wie eine Gruppe mit ihren Erfahrungen und ihrer Anteilnahme einen Einzelnen mit seinen Zweifeln und Fragen trägt. Wir werden daraus für den nächsten Lebensabschnitt persönliche Wegweiser – biblisch gesprochen „Thora“– entwickeln. Methodisch werden wir kleine „Expeditionen“ unternehmen und das erlebte auswerten. Eingeladen sind alle, die auf einer Suche nach weiterer
Reife sind, Männer, die einen Kurs eingeschlagenen haben und Orientierung suchen. Wir werden uns nach neuen Gründen auf den Weg machen und dabei wird es auch einiges zu lachen geben!

Datum/Zeit: Beginn verschoben auf 29.4., 27.05. und Freitags 12.08., 18.09., jeweils 16:00 – 21.30 Uhr 
Ort: Schwarzenbeck und Lübeck, nach Vereinbarung
Leitung: Wolfgang Klimm, Coach, Mediator, Demenz und Palliative Care; Henning Ernst, Männerforum
Kosten: 90 € (Ermäßigung möglich)
Anmeldung: info(at)Do not spammaennerforum.nordkirche.de, Tel.: 0431 55779-127